Ein umfassender Leitfaden über die Bedeutung von GPS-Tracking für Ihren Fuhrpark

Ein umfassender Leitfaden über die Bedeutung von GPS-Tracking für Ihren Fuhrpark

In ganz Amerika gibt es mehr als 400.000 gewerbliche Flotten mit mindestens fünf Fahrzeugen. Die größten kommerziellen Flotten in Amerika bestehen sogar aus Zehntausenden von Fahrzeugen. Diese spielen eine wichtige Rolle bei der Auslieferung von Waren im ganzen Land oder bei der Beförderung von Kunden.

Unabhängig davon, wofür Sie Ihren Fuhrpark nutzen, ist es für Ihr Unternehmen unerlässlich, den Überblick zu behalten. Aber wie können Sie bei mehr als 286 Millionen Fahrzeugen auf den Straßen Amerikas Ihren Fuhrpark im Auge behalten?

Hier kann GPS-Tracking helfen! Wenn Sie ein Unternehmen führen, das einen eigenen Fuhrpark besitzt, ist ein Ortungssystem absolut notwendig.

Was bewirken GPS-Ortungssysteme und warum sind sie so wichtig? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr.

Was ist GPS-Ortung?

Vielleicht ist Ihnen der Begriff GPS ein Begriff. Er steht für Global Positioning System und wird von Menschen auf der ganzen Welt täglich genutzt, um den Weg von A nach B zu finden.

Die Google-Maps-Anwendung auf Ihrem Handy oder Ihrem Computer nutzt beispielsweise GPS, um eine Reiseroute zu berechnen. Dazu muss die Anwendung Ihren genauen aktuellen Standort ermitteln, bevor sie Informationen über den Weg zu Ihrem Ziel bereitstellt. Wenn Sie eine Route wählen, wird diese aktualisiert, während Sie sich bewegen, da GPS Ihren Standort verfolgen und aktualisieren kann.

Das funktioniert sowohl zu Fuß als auch in einem Fahrzeug. Es ist also möglich, die Bewegungen eines Fahrzeugs in Echtzeit zu verfolgen, vorausgesetzt, das Fahrzeug ist mit einem GPS-Tracker für das Auto, den Lieferwagen oder den LKW ausgestattet.

Ein Ortungssystem empfängt diese Daten vom Ortungsgerät und kann sie aufzeichnen. Das bedeutet, dass es möglich ist, die Fahrt jedes einzelnen Fahrzeugs in Ihrem Fuhrpark zu überprüfen. Doch wie funktioniert das?

Wie funktionieren GPS-Ortungssysteme für Flotten?

Ein GPS-Ortungssystem besteht aus drei Hauptkomponenten, von denen eine bereits für Sie vorhanden ist. Alle Ortungssysteme verwenden das globale Satellitennavigationssystem (GNSS). Dieses System basiert auf einer Reihe von Satelliten, die in einer Umlaufbahn um die Welt platziert sind, darunter:

Amerikas Global Positioning System-Satelliten

Russlands GLONASS-Konstellation

die europäische Galileo-Konstellation

Chinas BeiDou-Konstellation

Obwohl jedes dieser Systeme von einem anderen Land betrieben wird, unterliegen sie alle den Standards und Praktiken der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation. Dadurch wird sichergestellt, dass sie alle sicher verwendet und ordnungsgemäß gewartet werden.

Jedes einzelne GPS-Ortungsgerät sendet mithilfe von Funksignalen und 4G-Netzen Informationen an diese Satelliten in der ganzen Welt. Diese empfangen dann die Informationen und senden sie an die Ortungssoftware weiter. Diese kann in Ihrem Büro, auf Ihrem Telefon oder in einer Cloud gespeichert sein.

Das mag nach einer langen Reise für winzige Informationen klingen, aber es dauert nur eine Fünfzehntelsekunde, bis das Signal die Erdoberfläche erreicht. So können Ihre Satelliten die Ortungsinformationen fast in Echtzeit aktualisieren.

 

Was können Sie als GPS-Ortungsgeräte verwenden?

Es gibt eine Reihe verschiedener Fahrzeugortungsgeräte, die Sie verwenden können, um Ihre Fahrzeuge im Auge zu behalten. Dazu gehören:

Plug-in-GPS-Tracker

Langzeit-Asset-Tracker (ATLTs)

Mini-GPS-Tracker

Dashcams mit GPS-Tracking

Elektronische Logging-Geräte (ELDs)

Jedes dieser Geräte wird in Ihre Fahrzeuge eingesteckt. Sobald sie eingeschaltet und aktiviert sind, beginnen sie mit der Übertragung an Satellitensysteme in der ganzen Welt. Welches Gerät für Sie am besten geeignet ist, hängt oft von der Größe Ihres Fuhrparks und der Art Ihrer Arbeit ab (dazu später mehr).

Jedes dieser Geräte kann jedoch einen großen Unterschied für Ihr Unternehmen ausmachen. Werfen wir einen genaueren Blick auf einige der Vorteile, die der Einsatz von GPS-Ortungsgeräten in Ihrem Fuhrpark mit sich bringt.

 

GPS-Ortungssysteme senken die Kraftstoffkosten

Als Unternehmen, das einen Fuhrpark betreibt, sind die Kraftstoffkosten eine der größten Ausgabenquellen. Schließlich sind diese ziemlich unvermeidlich. Die Verfolgung der gefahrenen Kilometer und der Kraftstoffeffizienz kann jedoch einen großen Unterschied ausmachen.

Vor allem der Leerlauf kann einen großen Einfluss auf Ihren Kraftstoffverbrauch haben. Dies geschieht, wenn Ihr Fahrzeug steht, aber der Motor eingeschaltet ist. In 60 Minuten Leerlaufzeit kann ein Fahrzeug eine ganze Gallone Benzin verbrauchen.

Mit dem GPS-Tracking können Sie überwachen, welche Fahrzeuge am längsten im Leerlauf sind. Sie können sogar Leerlaufwarnungen erstellen, um die Fahrer daran zu erinnern, ihre Motoren abzuschalten oder wegzufahren, wenn sie zu lange im Leerlauf waren.

Wenn Sie wissen, wo sich jedes Ihrer Fahrzeuge zu einem bestimmten Zeitpunkt befindet, können Sie Ihre Fahrer auch effizienter einsetzen. Wenn zum Beispiel ein neuer Auftrag ansteht, können Sie einen der Fahrer schicken, der am nächsten dran ist. Das bedeutet, dass Sie Ihren Kraftstoffverbrauch erheblich senken können, wenn Sie einen Fahrer von Ihrem Standort aus losschicken.

Vor- und Nachteile der Technologie im Bildungswesen

Vor- und Nachteile der Technologie im Bildungswesen

Viele Technologie-Enthusiasten sind der Meinung, dass Veränderungen im Bildungssystem nur durch ein unglaubliches Wachstum der Zahl der Erfindungen möglich sind, die die Beschreibung der bestehenden Berufe ständig verändern. In diesem Zusammenhang sind viele der Meinung, dass die Abschaffung der traditionellen Schulbildung in naher Zukunft so gut wie sicher ist, da die traditionelle Bildung nicht in der Lage sein wird, die Schüler angemessen auf die neuen Herausforderungen und Anforderungen der realen Welt vorzubereiten.

Skeptiker argumentieren jedoch oft, dass wir mit der sofortigen Einführung moderner Technologien im Klassenzimmer vorsichtig sein sollten, vor allem wegen der möglichen Folgen wie der Vergrößerung der bestehenden sozialen Kluft, der Zunahme der Zahl von Menschen, die an psychischen Krankheiten leiden, und der Rückschritte in der kognitiven und akademischen Entwicklung von Kindern, die sich als unumkehrbar erweisen könnten. 

Unter Berücksichtigung der Argumente beider Seiten stellen wir im Folgenden eine Liste der Vor- und Nachteile der Technologie im Bildungswesen vor und erläutern, wie sie sich auf die Schüler von heute auswirkt.

Vorteile der Technologie im Bildungswesen

Rückblickend auf die letzten hundert Jahre war die Einführung von Technologie im Klassenzimmer nur für jüngere Schüler und Lehrer ein Segen. Mit anderen Worten: Durch die plötzliche Einführung einer breiten Palette von Geräten und des Internets erhielten die Schüler die Möglichkeit, den Lernprozess viel einfacher und interessanter zu gestalten. Zu den wichtigsten Vorteilen der Technologie im Bildungswesen gehören:

Bessere interaktive Erfahrung während des Lern- und Lehrprozesses

Mit der Einführung von Mobiltelefonen, Tablets und Computern können Schülerinnen und Schüler jetzt etwas tun, was sie schon lange hätten tun sollen – aktiv und produktiv lernen. Dank Anwendungen, Videos, Simulationen und digitalen Büchern, die den Lernprozess sehr viel ansprechender gestalten, können die Schüler zum ersten Mal mit Begeisterung an ein Thema/eine Unterrichtseinheit herangehen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, sich tiefer in ein Gebiet zu vertiefen, das sie interessiert, und können so möglicherweise ihre Interessen und Talente und sogar ihren zukünftigen Beruf erkennen. 

Bietet Zugang zu einer unbegrenzten Menge an aktuellen Informationen und Daten aus einer Vielzahl von Quellen

Abgesehen davon, dass die Schüler mit mehr Enthusiasmus und Produktivität an das Lernen herangehen, haben sie auch die Möglichkeit, auf die aktuellsten Themen und Forschungsergebnisse zuzugreifen, wovon ihre Vorfahren nur träumen konnten. Statt von Bibliothek zu Bibliothek zu gehen und einen Stapel Bücher mitzuschleppen, sind sie nur ein paar Klicks und gezielte Abfragen davon entfernt, auf Informationen zuzugreifen, die ihnen einen zusätzlichen Einblick in die Themen geben, die sie in der Schule behandeln. Diese Praxis ermöglicht den Schülerinnen und Schülern also nicht nur eine moderne Ausbildung, sondern lehrt sie auch, wie sie an die Suche nach Informationen herangehen und komplexe Fachliteratur lesen können.

Sie lernen digitale Kompetenz

Wir alle wissen, dass junge Menschen im Informatikunterricht nicht die Fähigkeiten erwerben können, die in der heutigen Unternehmenswelt gefordert werden. Durch die Integration von Technologie in den Unterricht erhalten die Schüler die Möglichkeit, mit den Lerntrends Schritt zu halten und technologische/digitale Fähigkeiten zu erwerben, die im 21. Jahrhundert sehr gefragt sind. Jahrhundert sehr gefragt sind. Diese Form des Lernens ist vor allem für Schülerinnen und Schüler hilfreich, die zu Hause keinen Zugang zu moderner Technologie haben, wodurch auch die soziale Kluft zwischen digital gebildeten und ungebildeten Menschen verringert werden könnte. 

 

Geringere Bildungskosten 

Mit der Einführung der Technologie in der Bildung sind die Ressourcen leichter zugänglich geworden, was zu einem Rückgang der Studiengebühren, des Bedarfs an Büchern und deren Preis sowie des Bedarfs an Schulmaterial geführt hat. Die Einführung von E-Books hat es einkommensschwachen Familien leichter gemacht und dazu beigetragen, dass Schüler auf Augenhöhe mit Gleichaltrigen lernen können, ohne dass die Eltern durch hohe Investitionen in die Bildung ihres Kindes unter Leistungsdruck geraten.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt des Einsatzes von E-Books in der Bildung ist die Tatsache, dass sie indirekt zur Reduzierung der Abholzung beitragen, die eines der größten Umweltprobleme darstellt. 

Bessere Einsicht in die Schülerleistungen dank Metriken

In der Vergangenheit mussten Lehrkräfte viel Zeit darauf verwenden, die akademischen Gesamtleistungen jedes einzelnen Schülers zu bewerten, was sich als sehr unpraktisch erwies, insbesondere in großen Klassen mit mehr als 20 Schülern. Leider gelingt es vielen Schülern nie, die falschen Lernschritte zu korrigieren, die ihnen helfen könnten, ihre Leistungen zu verbessern und möglicherweise ihre Talente und Neigungen zu entdecken.

Mit der Einführung digitaler Technologien und des Internets in den Klassenzimmern ist die Aufgabe der Lehrerinnen und Lehrer, die Leistungen der Schülerinnen und Schüler zu analysieren und ihnen Hinweise und Ratschläge zu geben, viel einfacher geworden, was sowohl für die Lehrkräfte als auch für die Schülerinnen und Schüler von Vorteil ist. Dank der Plattformen, die Daten über die Leistungen der Schüler im Unterricht, bei Tests und Aufgaben sammeln, haben die Lehrer einen klaren Einblick in die Bereiche, in denen sich die Schüler schwer tun oder in denen sie besonders gut sind. Darüber hinaus sind die Lehrer nun in der Lage, den Unterricht auf der Grundlage von Erkenntnissen über die Leistungen einzelner Schüler oder der gesamten Klasse anzupassen.

 

Sie haben die Wahl zwischen Lernen in Echtzeit und Lernen im eigenen Tempo

Die Technologie im Bildungswesen hat es den Schülern ermöglicht, die Kontrolle über ihr Lernen zu erlangen, aber sie hat auch den Lehrern Flexibilität bei der Vermittlung von Wissen an die Schüler gegeben. Diese Praxis ist nämlich nur in Schulen möglich, die hybrides (gemischtes) Lernen unterstützen, d. h. eine Kombination aus synchronem Lernen in Echtzeit und asynchronem Lernen, bei dem die Schüler eine Vorlesung anhören können, wann sie wollen.

Einem Lehrer zuzuhören, der eine Lektion in Echtzeit hält, gibt den Schülern ein stärkeres Gefühl der Zugehörigkeit und ermöglicht es ihnen, mit Gleichaltrigen in Kontakt zu treten, genauso wie die persönliche Interaktion mit dem Lehrer. Andererseits können unabhängigere Schüler, die von ihren eigenen Fähigkeiten zur Zeiteinteilung und zur Bewältigung von Verpflichtungen überzeugt sind, lernen, wann immer ihnen danach ist.

Die Bedeutung der Technologie für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung

Die Bedeutung der Technologie für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung

Die Mobiltechnologie bietet umfassende Hilfe bei verschiedenen Formen der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung.

Technologische Innovationen und Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) bieten den Entwicklungsländern die Möglichkeit, die wirtschaftliche Entwicklung zu fördern, das Bildungs- und Ausbildungsniveau zu verbessern und geschlechtsspezifische Probleme in der Gesellschaft anzugehen.

Das Unternehmertum ist für die wirtschaftliche Entwicklung auf der ganzen Welt von entscheidender Bedeutung. In Ländern wie Nigeria, Ägypten und Indonesien erwirtschaften Kleinstunternehmer 38 % des Bruttoinlandsprodukts. Eine Analyse der Weltbank aus dem Jahr 2011 zeigt, dass Kleinunternehmen einen unverhältnismäßig hohen Anteil an neuen Arbeitsplätzen schaffen. Sie bringen neue Ideen, neue Geschäftsmodelle und neue Wege für den Verkauf von Waren und Dienstleistungen hervor.

Die Entwicklung der Drahtlostechnologie und der IKT-Infrastruktur ist auch für das Unternehmertum und die Entwicklung kleiner Unternehmen von entscheidender Bedeutung. In vielen Schwellenländern ist es eine große Herausforderung, Zugang zu Kapital und Marktinformationen zu erhalten. Vor allem Entwicklungsländer verfügen nicht über eine funktionierende Infrastruktur und kaum über finanzielle Mittel.

In den afrikanischen Ländern südlich der Sahara sind beispielsweise nur 29 % der Straßen asphaltiert, kaum ein Viertel der Bevölkerung hat Zugang zu Elektrizität, und es gibt weniger als drei Festnetzanschlüsse pro 100 Einwohner. In Indonesien haben 75 % des Landes ein Haushaltseinkommen von weniger als 2,50 Dollar pro Tag. Die Kombination aus schlechter Infrastruktur und Armut erschwert den Unternehmern den Zugang zu finanziellen Ressourcen und Informationen.

Nachfolgend ein Beispiel dafür, wie eine einfache Technologie – wie ein einfaches Mobiltelefon – Menschen dabei hilft, miteinander zu kommunizieren, auf Marktinformationen zuzugreifen, Produkte über geografische Gebiete hinweg zu verkaufen, neue Verbraucher zu erreichen, mobile Zahlungssysteme zu nutzen, Betrug und Kriminalität zu verringern und Frauen und Benachteiligte zu stärken.

Die Self-Employed Women’s Association (Sewa) in Indien umfasst 1,1 Millionen Arbeiterinnen, die ihre Ressourcen zusammenlegen, um ihre Verhandlungsposition zu verbessern. Die Organisation schickt den Landarbeitern täglich SMS zu den Rohstoffpreisen, damit die Landwirte die besten Orte für den Verkauf ihrer Produkte bestimmen können. Die teilnehmenden Landwirte berichten, dass sie Obst und Gemüse in einem größeren Gebiet vermarkten und dadurch höhere Einkommen erzielen konnten.

Das Ethiopia Commodity Exchange Program (ECEP) hat Unternehmern geholfen, ihre Märkte zu erweitern. Vor 2008 verkauften 95 % der Landwirte ihre Produkte auf lokalen Märkten und hatten keinen Zugang zu anderen Gebieten. Die Transaktionskosten waren hoch und sie hatten Probleme, faire Preise zu erzielen, weil es keinen Wettbewerb auf dem Markt gab. Mit der Einführung des ECEP erhielten die landwirtschaftlichen Erzeuger Zugang zu externen Käufern und konnten bessere Preise aushandeln. Dadurch stiegen ihre Einkommen und die Qualität der Lebensmittel verbesserte sich.

Die in Indien ansässige Hand in Hand Partnership (HIHP) ermöglicht es Frauen, mobile Geräte zu nutzen, um Unternehmen im Technologiebereich zu gründen. Sie bietet Mentoring, Schulungen, Kredite und technische Unterstützung.

In Kenia verschafft das Farmers Helpful Network (FHN) landwirtschaftlichen Erzeugern über ihre Mobiltelefone Zugang zu den neuesten Forschungsergebnissen. Die Landwirte können den Experten Fragen zur Fruchtfolge, zur künstlichen Befruchtung und zur Ernteversicherung stellen. Dies hilft ihnen, ihre landwirtschaftliche Produktion und Vermarktung zu verbessern und ihr Gesamteinkommen zu steigern.

Der Zugang zur Mobilfunktechnologie ist für Frauen besonders wichtig, da weltweit 300 Millionen weniger Frauen als Männer mobile Geräte besitzen. Insgesamt liegt der Anteil der Frauen, die ein Telefon besitzen, weltweit bei 21 %, in Afrika jedoch bei 23 %, im Nahen Osten bei 24 % und in Asien bei 37 %.

Die drahtlose Kommunikation spielt auch in der allgemeinen und beruflichen Bildung eine wichtige Rolle. In Indonesien wurden im Rahmen des Global Ready eTraining Center-Programms über 1000 Studenten in technologischen Dienstleistungen ausgebildet. Wer sich einschreibt, erhält Gutscheine für ein dreimonatiges Programm. Mehr als 95 % der Teilnehmer schlossen den Kurs ab, und 75 % gaben an, dass sich ihr Einkommen durch die im Programm erworbenen Fähigkeiten erhöht hat.

Eine vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) durchgeführte Umfrage ergab, dass 55 % der Frauen weltweit durch den Besitz eines Mobiltelefons ein zusätzliches Einkommen erzielten und 41 % ihr Einkommen und ihre beruflichen Möglichkeiten verbesserten.

Mobile Zahlungssysteme sind eine Möglichkeit, die Kosten von Finanztransaktionen zu senken und damit Unternehmern zu helfen. Wenn Menschen schnell und effizient Geld überweisen können, wird es für kleine und mittlere Unternehmen einfacher, ihre Produkte zu verkaufen. Dies verbessert die Effizienz des Marktes und beseitigt Wachstumshemmnisse.

Die Verringerung von “Reibungsverlusten” ist auf den afrikanischen, asiatischen und lateinamerikanischen Finanzmärkten sehr wichtig, da die Barrieren für Finanztransaktionen nach wie vor recht hoch sind. Nur 30 % der Menschen in den afrikanischen Entwicklungsländern haben ein Bankkonto.

Kurzum, die Mobilfunktechnologie bietet eine umfassende Hilfe für verschiedene Formen der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung. Die drahtlose Kommunikation erweitert den Zugang zu Informationen, verbessert den Zugang zu Kapital, überwindet geografische Beschränkungen und erweitert den Marktzugang.

Mit der rasanten Verbreitung von Mobiltelefonen und Tablets ermöglichen diese Kommunikationsmittel Frauen, in diesem Fall den Benachteiligten, und anderen Personen den Zugang zu einem breiteren Spektrum von Investoren, Lieferanten und Kunden. In Kombination mit Social-Media-Plattformen können die Menschen ihre Reichweite durch mobile Geräte vergrößern und Ressourcen auf sinnvolle Weise bündeln.

Was sind die Vor- und Nachteile der modernen Technologie?

Was sind die Vor- und Nachteile der modernen Technologie?

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Workshop, der aus einer Interaktion zwischen SKILLS – DEUTSCHE ABTEILUNG-Schülern und -Lehrern über die Vor- und Nachteile der “Modernen Technologie” entstanden ist. Obwohl kleinere Änderungen vorgenommen wurden, handelt es sich bei den enthaltenen Materialien hauptsächlich um die Analyse der Schüler.

Was sind die Vor- und Nachteile der modernen Technologie?

Der Einfluss der Technologie auf unser heutiges Leben ist unermesslich. Wir nutzen die Technologie jeden Tag, um bestimmte Aufgaben oder Bedürfnisse zu erfüllen. Um vollständige Antworten auf die oben genannten Fragen zu erhalten, werfen wir einen Blick auf die folgenden Punkte:

Vorteile der Technologie:

 

Einfacher Zugang zu Informationen:

Information ist Macht. Diejenigen, die Informationen finden und sie gut nutzen, haben mit intelligenten Geräten wie ( ipad – iphone – tablets ) immer Erfolg. Die Benutzer können leicht auf Informationen zugreifen, zum Beispiel: Google – Wikipedia und YouTube.

Eine Schülerin der Klasse 1 namens Salma erklärte: “Ich habe viele Informationen aus dem Internet, vor allem im Unterricht über die Körperteile. Ich habe gelernt, was der stärkste Muskel in unserem Körper ist”.

Ein anderes Mädchen namens Farida aus der 1. Klasse sagte: “Es war für meine Mutter so einfach, all die leckeren Gerichte für mich zu kochen, weil sie Rezepte aus dem Internet bekommen hat, und das hat mir sehr geholfen, kontaminierte Lebensmittel zu vermeiden.

Verbesserte Kommunikation:

Die moderne Technologie hat uns mit fortschrittlichen Kommunikationsmitteln gesegnet. Dazu gehören E-Mails, Mobiltelefone, Instant-Text-Messaging-Anwendungen wie Whatsapp, Viber, Messenger und Anwendungen für soziale Netzwerke wie Facebook.

Wir können problemlos mit Verwandten im Ausland über ein Mobiltelefon oder über Videochat-Dienste wie Skype sprechen.

Ein 6-jähriger Schüler namens Moataz sagte: “Ich habe meinen Vater über Viber und Messenger angerufen, als er im Ausland war, und das war großartig, denn so konnte ich im Vergleich zu normalen internationalen Telefongesprächen eine Menge Geld sparen”.

Die Bequemlichkeit des Reisens:

Die moderne Verkehrstechnik macht es sehr einfach, große Entfernungen innerhalb weniger Minuten oder Stunden zurückzulegen.

Yassin aus Klasse 1 erklärte: “Als ich nach Deutschland reiste, war die Reise so bequem und es war so einfach, große Entfernungen innerhalb weniger Stunden mit dem Flugzeug zurückzulegen”.

Bequemlichkeit in der Bildung:

Die Technologie in der Bildung spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der pädagogischen Fähigkeiten, was durch den Einsatz von Computern und Smartboards deutlich wird.

Jeden Tag genau dasselbe von derselben Person zu lernen, kann wirklich langweilig werden. Diese Langeweile führt zu einem Mangel an Motivation bei den Schülern.

Ein Schüler der 4. Klasse namens Ahmed erklärte: “Ich lerne gerne mit Hilfe von Videos und Computern”, und er fügte hinzu, dass “der Einsatz von Fern-Webcams in Schulen sehr wichtig ist, da das Sicherheitspersonal überwachen kann, was während des Schultages passiert”.

Verbesserte Unterhaltung:

Die moderne Technologie hat die Unterhaltungsindustrie stark verändert. Wir haben Videospiele, gute Musik zum Hören und visuelle Systeme wie intelligente Fernseher.

Ein Mädchen namens Karma aus der 2. Klasse sagte: “Ich spiele in meiner Freizeit gerne Spiele und tanze, und ich schaue mir wunderbare Choreografien auf YouTube an”.

Mariam, eine Schülerin der Klasse 2, fügte hinzu: “Ich sehe mir gerne Zeichentrickfilme an, spiele Videospiele und löse Rätsel”.

Nada, eine Schülerin der Klasse 2, sagte: “Ich mag moderne Technologie, vor allem Kameras, da sie mir helfen, viele Fotos zu machen und Erinnerungen an jedes Ereignis oder jeden Ausflug zu bewahren”.

Revolution in der Gesundheitsbranche:

Die meisten Krankenhäuser haben moderne Technologie in den Operationssälen, bei den medizinischen Geräten und den Röntgenstrahlen eingeführt, wodurch viele Fehler der Ärzte reduziert werden konnten. Heutzutage gibt es Anwendungen, die auf Mobiltelefonen genutzt werden können, damit die Nutzer ihre Gesundheit und ihr Gewicht zu jeder Tageszeit überwachen können.

In diesem Zusammenhang sagte Omar, ein Schüler der Klasse 4: “Mein Vater ist Neurologe und hat mir erzählt, dass er während seines Arbeitstages in fast allen Bereichen moderne Technologie einsetzt, angefangen bei der medizinischen Untersuchung, über medizinische Tests bis hin zu den chirurgischen Geräten”.

Nachteile der Technologie:

Zunehmende Einsamkeit:

Die soziale Isolation nimmt zu. Die Menschen verbringen mehr Zeit mit modernen Technologien und sozialen Netzwerken und vernachlässigen ihr wirkliches Leben.

Youssef, ein Schüler der Klasse 1, sagte: “Mir ist aufgefallen, dass die Leute, die in Restaurants, Clubs und bei Familientreffen zusammensitzen, mehr auf ihr Telefon schauen als miteinander zu reden”.

Exzessive Abhängigkeit:

Die zunehmende Abhängigkeit von modernen Hilfsmitteln und Anwendungen wie Taschenrechner und Rechtschreibprüfung hat die Kreativität verringert. Dies hat sich auf die Art und Weise ausgewirkt, wie wir unser Gehirn benutzen. Auch die Abhängigkeit von Maschinen und modernen Verkehrsmitteln benachteiligt die Menschen deutlich, da sie weniger selbstständig sind.

Ahmed, ein Schüler der 4. Klasse, sagte: “Wir sind fast in allem von Maschinen abhängig – in unserem täglichen Leben, in der Wohnung, in unserem Lebensstil, in der Schule und bei der Benutzung moderner Verkehrsmittel”.

Unvermeidlicher Betrug:

Auch wenn der einfache Zugang zu Informationen eine tolle Sache zu sein scheint, kann er zu einem echten Problem werden. Handys und das Internet haben das Schummeln einfacher gemacht, da man jede Information aus dem Internet bekommen kann.

Ein Junge aus der 2. Klasse namens Al-Tayeb erklärte: “Ich kann mir jede Information aus dem Internet holen und dann sagen, dass ich sie erfunden oder geschrieben habe”.

Waffen, die die Welt zerstören:

Die moderne Technologie hat durch die Herstellung moderner Kriegswaffen und deren Erprobung maßgeblich zur Ausweitung endloser Kriege beigetragen.

Omar, ein Schüler der 4. Klasse, erklärte: “Es gibt eine große Revolution im Bereich der Waffen, und Kriminelle können sie aus egoistischen Gründen einsetzen.

Faulheit und Vergessen der grundlegenden Art des Lernens:

Computer und Internet machen es zu einfach, Informationen zu finden. Dies kann zu schlechten Lerngewohnheiten und zur Entwicklung einer faulen Einstellung führen. Die SchülerInnen würden sich nicht mehr auf Bücher verlassen, die von ihren LehrerInnen ausgeliehen werden, da sie nur noch mit Hilfe von Computern lernen wollen.

Ahmed, ein Schüler der 4. Klasse, sagte: “Ich kenne viele meiner Freunde, die sich auf Taschenrechner und Computer verlassen, anstatt ihr Gehirn zu benutzen oder in Büchern nachzuschlagen”.

DIE BEDEUTUNG DES EINSATZES VON GPS-ORTUNGSTECHNOLOGIE FÜR IHRE ANHÄNGER

DIE BEDEUTUNG DES EINSATZES VON GPS-ORTUNGSTECHNOLOGIE FÜR IHRE ANHÄNGER

Es besteht kein Zweifel daran, dass die GPS-Ortung für die Verfolgung der Bewegungen und Aktivitäten von Flottenfahrzeugen und Fahrern äußerst nützlich ist. In einer Statistik aus dem Jahr 2022 wurde festgestellt, dass Flotten durch den Einsatz von Flottenverfolgungssoftware 55 % weniger Kraftstoffkosten und 42 % weniger Sicherheitsvorfälle verzeichneten. Darüber hinaus meldeten 62 % der Nutzer von Flottenverfolgungssoftware eine positive Kapitalrendite, was zeigt, wie lohnend eine Investition in Verfolgungstechnologie sein kann.

Aber haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre derzeitigen Ortungsmöglichkeiten auch auf Ihre nicht fahrzeuggebundenen Güter, insbesondere Anhänger, auszuweiten? Es gibt eine Vielzahl von Optionen, sowohl kabelgebundene als auch drahtlose, für die Verfolgung dieser Art von Vermögenswerten. Wenn Sie noch nicht überzeugt sind, dass sich die Investition lohnt, werfen wir einen Blick auf einige der Vorteile, die Sie aus der Anhängerverfolgung ziehen können:

1. Prävention von Diebstahl und Missbrauch

Diebstähle im Zusammenhang mit Fracht nehmen immer mehr zu. Laut CargoNet ist beispielsweise der Diebstahl von Frachtgut allein in den Vereinigten Staaten von 797 im Jahr 2019 auf 1.059 im Jahr 2020 gestiegen. Die Implementierung eines Anhängerverfolgungsgeräts kann nicht nur dazu beitragen, Diebe abzuschrecken, sondern auch bei der Wiederbeschaffung eines Anhängers behilflich sein, falls dieser doch verloren geht.

Darüber hinaus bieten Trailer-Tracking-Lösungen Geofencing-Funktionen. Mit Geofencing können Sie virtuelle Grenzen festlegen, innerhalb derer Ihre Fahrzeuge und Anlagen operieren dürfen. Sobald ein Anhänger unbefugt einen bestimmten Ort betritt oder verlässt, werden Sie sofort benachrichtigt, damit der Vorfall untersucht werden kann.

2. Überprüfen

Viele Lösungen zur Anhängerverfolgung, darunter auch MiX Asset Manager, führen automatisch ein elektronisches Register aller verfolgten Anlagen. Diese Art von Register enthält Informationen über den Anhänger selbst (z. B. Marke und Modell), seinen Status und seinen aktuellen Aufenthaltsort. Bei einer routinemäßigen physischen Prüfung erleichtert die Nachverfolgung die Überprüfung des Vorhandenseins aller in Ihrer Bilanz aufgeführten Vermögenswerte. Unternehmen, die es versäumen, Vermögenswerte wie Anhänger zu verfolgen, riskieren oft, dass ihnen jährlich Geld entgeht.

3. Ereignisverfolgung

Anhängerverfolgungsgeräte bieten Ihnen die Möglichkeit, über Ereignisse im Inneren des Anhängers benachrichtigt zu werden, wie z. B. “Tür offen” oder “Tür geschlossen”. Besonders Anhänger mit temperaturempfindlicher Ladung profitieren davon, da jede Temperaturänderung einen Alarm auslösen kann, so dass Ihr Fahrer oder Sie rechtzeitig handeln können, um zu verhindern, dass die Ladung verdirbt. Auch Benachrichtigungen über Fahrereignisse, wie z. B. eine scharfe Kurvenfahrt, können hilfreich sein, da eine aggressive Fahrweise die Ladung in einem Anhänger beschädigen kann.

4. Auffinden von

Wenn Sie eine große Anzahl von Anhängern verwalten und an verschiedenen Standorten tätig sind, ist es nicht immer leicht zu erkennen, wo sich ein bestimmtes Fahrzeug oder eine Anlage befindet. Mit einer Ortungssoftware können Sie genau sehen, wo sich ein Anhänger zu einem bestimmten Zeitpunkt befindet, indem Sie seinen genauen Standort auf einer Karte anzeigen. Außerdem können Sie anhand historischer Tracking-Datensätze sehen, wohin die Anhänger bereits gefahren sind.

5. Auslastung

Die Auslastung ist eine sehr wichtige Kennzahl, denn sie gibt Aufschluss darüber, ob die Anlagen, die Sie derzeit besitzen, voll ausgelastet sind und ob es Anlagen gibt, die nicht mehr benötigt werden, weil sie nicht mehr so oft genutzt werden, wie sie sollten. Wenn z. B. ein Anhänger schon lange nicht mehr von einem bestimmten Standort aus bewegt wurde, bedeutet dies, dass er nicht ausreichend genutzt wird. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie den Anhänger einem Bereich zuordnen können, in dem er besser genutzt werden kann, oder ob Sie ihn entweder verkaufen oder vermieten sollten, um die Kosten für die Aufbewahrung eines Vermögenswerts zu sparen, der nicht zur betrieblichen Effizienz Ihres Fuhrparks beiträgt oder diese verbessert.

Worum geht es bei dem Streit zwischen China und Taiwan? Erkennt Australien Taiwan an? Ihre grundlegenden Fragen beantwortet

Worum geht es bei dem Streit zwischen China und Taiwan? Erkennt Australien Taiwan an? Ihre grundlegenden Fragen beantwortet

Es ist eine komplizierte Situation, aber wir haben für Sie die richtigen Antworten.

Ist Taiwan ein Land?

Das ist keine dumme Frage, und sie hat eine komplizierte Antwort.

China – d. h. die Volksrepublik China (VRC) – betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz.

Viele Taiwaner halten ihre selbstverwaltete Insel für eine eigenständige Nation.

Um die Verwirrung noch zu vergrößern, wird Taiwan auch als Republik China (ROC) bezeichnet.

Worum geht es bei dem Streit zwischen China und Taiwan?

Im Jahr 1927 brach in China ein Bürgerkrieg aus, in dem sich nationalistische und kommunistische Kräfte bekämpften.

Dieser Krieg wurde im Wesentlichen unterbrochen, als China die japanische Invasion im Zweiten Weltkrieg abwehrte, wurde aber nach dessen Ende wieder aufgenommen.

Im Jahr 1949 gründete die Kommunistische Partei Chinas die Volksrepublik China und machte Peking zu ihrer Hauptstadt.

Die nationalistischen Kräfte zogen sich nach Taiwan zurück und verlegten die Hauptstadt der ROC nach Taipeh. Etwa 1,2 Millionen Menschen vom Festland folgten.

Viele Länder – darunter auch Australien – erkannten Taipeh noch zwei Jahrzehnte lang als Chinas Hauptstadt an. 

Doch 1971 verabschiedeten die Vereinten Nationen eine Resolution, in der Peking und die VR China anerkannt wurden.

Zu diesem Zeitpunkt folgte der Großteil der Welt diesem Beispiel.

Die taiwanesischen Behörden beanspruchen jedoch nach wie vor, die rechtmäßige Regierung von ganz China zu sein, wie es in der Verfassung der Volksrepublik China heißt.

Taiwan hat sich von einer strengen Autokratie zu einer Demokratie entwickelt.

China ist nach wie vor ein autoritärer Staat, der von der Kommunistischen Partei geführt wird.

Aber … Taiwan ist eine von China getrennte Landmasse?

Es gibt eine lange und komplizierte Geschichte von Gebietsansprüchen auf Taiwan, das von den frühen 1680er Jahren bis 1895 unter chinesischer Herrschaft stand.

Nach der Niederlage der Qing-Dynastie im Ersten Chinesisch-Japanischen Krieg wurde es mit dem Vertrag von Shimonoseki an das Kaiserreich Japan abgetreten.

Doch als Japan den Zweiten Weltkrieg verlor, übertrug es die Kontrolle über die Insel an einen nationalistischen Vertreter in Taiwan.

Als die Nationalisten den Bürgerkrieg auf dem chinesischen Festland verloren und sich nach Taiwan zurückzogen, erklärten sie dort nicht die Unabhängigkeit.

Die Nationalisten bestanden stattdessen darauf, dass sie die rechtmäßige Regierung von ganz China blieben, während die neue kommunistische Regierung in Peking weiterhin Anspruch auf die Insel erhob.

Erkennt Australien Taiwan an?

Offiziell nicht.

Australien vertritt den Standpunkt, dass Taiwan kein souveräner Staat ist.

Im Jahr 1972 unterzeichnete Australien ein gemeinsames Kommuniqué mit der Volksrepublik China, in dem die Volksrepublik China als alleinige rechtmäßige Regierung Chinas anerkannt wurde.

In diesem Kommuniqué erkannte Australien die Position der VR China an, dass Taiwan eine Provinz der VR China sei.

Dies bildete die Grundlage für die “Ein-China-Politik” der australischen Regierung, was bedeutet, dass Australien die taiwanesischen Behörden nicht als nationale Regierung betrachtet.

Dennoch unterstützt Australien die wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zu Taiwan auf inoffizieller Basis nach wie vor nachdrücklich”.

Wie weit ist Taiwan von China entfernt?

Die Insel ist etwa 180 Kilometer vom Festland entfernt.

Das ist ungefähr die Breite der Taiwanstraße, die an ihrer engsten Stelle etwa 130 Kilometer breit ist.

Wo liegen die Grenzen zwischen Taiwan und China?

Beginnen wir mit Taiwans Luftverteidigungsidentifikationszone (ADIZ).

Länder erklären diese Zonen, um potenzielle militärische Bedrohungen abzuwehren, wobei die Behörden von den Flugzeugen verlangen, dass sie sich identifizieren, wenn sie in diese Zone einfliegen.

Diese Zonen sind in der Regel viel größer als die Grenzen eines Landes.

Taiwans selbst deklarierte ADIZ erstreckt sich über einen Teil Chinas, den das US-Militär jedoch nicht anerkennt.

Warum ist GPS-Tracking wichtig für Ihr Unternehmen?

Warum ist GPS-Tracking wichtig für Ihr Unternehmen?

Die Technologie verändert zweifellos die Welt. Die meisten Unternehmen, die hauptsächlich in der Transport- und Logistikbranche tätig sind, nutzen heute GPS-Ortungssysteme als Hilfsmittel zur Verwaltung ihrer täglichen Geschäftsabläufe.

Unternehmen wie Vertriebsunternehmen, Lieferdienste, Bauunternehmen, Fertigungsbetriebe, Autohäuser, Transportunternehmen und Speditionen setzen auf GPS-Tracking, um ihre Vermögenswerte zu sichern, Flotten zu verfolgen, Kraftstoffkosten zu senken und mobile Mitarbeiter zu verwalten.

Diese Apps verfügen über fortschrittliche Funktionen wie Geofencing, die Ihnen helfen, Ihr Team zu verwalten und die Produktivität Ihres Unternehmens zu verbessern.

Unternehmen können diese Ortungsgeräte nutzen, um

Fahrzeuge verfolgen

Für Flottenmanagementunternehmen und andere Branchen wie die Logistik, die sich mit dem Transport von Waren und Dienstleistungen befassen, ist die Echtzeitüberwachung von Fahrzeugen hilfreich. Durch die Verfolgung Ihres Fuhrparks können Sie sicherstellen, dass Ihr Fahrzeug sicher ist und Ihr Fahrer auf dem richtigen Weg ist.

Sie können auch die Fahrzeugwartung über Ihr GPS-Gerät überwachen. Bei verdächtigen Aktivitäten, wie z. B. einem Diebstahl, erhalten Sie einen Alarm, der Sie alarmiert. Da die Fahrzeuge effizienter eingesetzt werden, können Sie auch Kraftstoffkosten sparen.

Sichere Vermögenswerte

Die Sicherung wertvoller Vermögenswerte ist für die meisten Unternehmen ein wichtiges Anliegen – seien es Tresore, Anhänger, Baumaschinen oder sogar Werkzeugkästen. Die Echtzeitverfolgung hilft Ihnen, den Standort und den Status Ihrer Anlagen zu kennen.

Sie können zum Beispiel einen Tracker an Ihren Versandcontainern anbringen, so dass diese Container immer auf Ihrer GPS-Ortungskarte zu sehen sind.

Mit der historischen Verfolgung können Sie außerdem den gesamten Verlauf aller Verfolgungssitzungen einsehen. Auch Sicherheitsdienste benötigen eine effektive Möglichkeit, die ihnen zugewiesenen Objekte ohne Probleme oder Konsequenzen zu überwachen. Mit der GPS-Tracking-Sicherheitsplattform können solche Teams sowohl Personen als auch Objekte verfolgen.

Mitarbeiterleistung überwachen

Kundenfreundliche Mitarbeiter können Ihrem Unternehmen zu Wachstum verhelfen. Ein besserer Kundenservice kann durch die Überwachung der Leistung Ihrer Mitarbeiter mit Hilfe eines GPS-Trackers gewährleistet werden.

In der Transportbranche können die Aktivitäten von Zeit zu Zeit verfolgt werden. Sie können auch die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter überwachen, überprüfen, wie lange sie gearbeitet haben und vieles mehr. Eigenständige GPS-Tracker verfügen über eine Alarmtaste, mit der Ihre Mitarbeiter Sie über etwaige Missgeschicke informieren können.

Für Lieferdienste wäre es gut, wenn Sie genau wüssten, wo sich Ihre Fahrzeuge befinden, wenn ein Kunde einen Notdienst anfordert. So können Sie eine voraussichtliche Ankunftszeit angeben, was Ihre Kunden ebenfalls freuen wird. Denken Sie daran, dass zufriedene Kunden für den Erfolg eines jeden Unternehmens eine wichtige Rolle spielen.

Verfolgen Sie Ihre mobile Belegschaft

Apps, die Ihnen bei der Optimierung Ihrer mobilen Mitarbeiter helfen, sind das perfekte Werkzeug für Ihr Unternehmenswachstum. GPS-Tracking-Apps wie HoursTracker, Timesheet Mobile, Hubstaff und TSheets bieten eine effiziente Zeiterfassung mit Standortüberwachungsdiensten.

Diese Tracker bieten auch Optionen zur Überwachung der Leistung Ihrer mobilen Mitarbeiter. Für jedes Unternehmen, das Außendienstmitarbeiter beschäftigt, wäre es sehr hilfreich, wenn Sie wüssten, wo sich Ihr Team befindet und wie Sie die Mitarbeiter einsetzen können, um die Arbeit rechtzeitig zu erledigen.

Die Vehicle Tracking Fleet Manager App ist zum Beispiel eine solche App, die Echtzeit-Tracking, benutzerdefinierte Routen auf Abruf und spezifische Berichte bietet, die Details zu den gefahrenen Kilometern und der Anzahl der Kundenbesuche am Arbeitsplatz liefern.

GPS-Tracker bieten neue Möglichkeiten zur Rationalisierung Ihrer Geschäftsabläufe und verbessern so die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Leistung Ihres Unternehmens.

Derzeit sind verschiedene Tracking-Apps erhältlich, die genaue GPS-Ortungsdienste für Unternehmen jeder Größe bieten.

Diese Apps sind auch All-in-One-Geschäftshilfen, die auch für die Integration von Gehaltsabrechnungen sowie für die Überwachung der Produktivität verwendet werden können.